Blog

Meine hausgemachte Kosmetik

Meine hausgemachte Kosmetik

Frauen waren schon immer auf jeden Fall, um ihr Gesicht zu erhellen. Heute beseitigt die kosmetische Chirurgie die Fehler der Natur, aber je früher es unmöglich war, Gesichtszüge zu ändern, taten Frauen alles, um ihre Haut frisch zu halten. Die Natur kam ihnen zu Hilfe, mit dem sie sich auf effektive Haushaltskosmetik vorbereiteten.

Heimkosmetik im Laufe der Geschichte

Einige Beauty-Rezepte verwendet, um einen guten Ruf zu genießen. In der Vergangenheit haben viele Frauen haushaltsstaatliche Kosmetika und Pflegepräparate verwendet. Mal sehen! Der schöne Papst, von vielen Frauen nachgeahten, bereitete sich auf das Gesicht einer Roggen- und Olivenölkompresse vor. Die Galke machte Masken aus Hockerkreide und Sauerund Bierschaum. Die Renaissance war berühmt für Rosen und Piatas. Auch heute noch ändern sich die Gewohnheiten. Jetzt ist es modische Hanföl, Hefe, Algen, Honig, . . . All diese Ressourcen werden von Frauen genutzt, um sie schön aussehen zu lassen.

Zu schöner Haut mit heilbaren Tees, Säften und einer richtigen Ernährung

Die Bedingung für schöne Haut ist Gesundheit, regelmäßiger Schlaf. Reize wie Kaffee, Alkohol und Tabak sollten jedoch vermieden werden, da sie die Haut schädigen. Für eine gute Haut ist es auch notwendig, eine gesunde Leber zu haben. Daher wird empfohlen, medizinische Kräutertees zu trinken, die den Schlaf und die Verdauung fördern. Kräutertees, die Sie beruhigen werden, umfassen definitiv industriellen Hanftee- der zu ein paar Hanftropfen für mehr Effizienz hinzugefügt werden kann. Gemüsesaft aus Superfood, wie Sellerie, Petersilie und Karotten, die frisch sein sollten und empfohlen werden, im Nüchternzustand zu trinken, ist ebenfalls wirksam.  Vor allem empfiehlt es sich, Tees aus Kresse, Petersilie, Sellerie, Karotten und Gurken zu trinken, die mit etwas Zitronensaft vermischt werden. Die Haut muss auch von außen gepflegt werden.

Hausgemachte Kosmetik

Externe Hautpflege

Manchmal können die Pflanzen, die wir für den Verzehr verwenden, auch für den Einsatz im Freien verwendet werden. So können Thymian, Salbei, Rosmarin und süßer Anis zur Hautpflege verwendet werden, die als Körperwasser verwendet werden kann. Auch natürliche, organische Öle eignen sich für die Hautpflege wie Olivenöl, Hanföl oder Sonnenblumenöl.

Hanfcreme-mit-Aloe-vero

Kosmetik aus Hanf

Hanföl enthält viele gesunde Fette und bietet eine starke antioxidative Wirkung und füttert Poren mit Omega-Fettsäuren. Das ist wunderbar für die Versorgung und verjüngende trockene Haut. Die Arten von Omega-Fettsäuren in Hanföl sind ähnlich denen natürlich in der Haut gefunden. Dadurch wirkt Hanföl besonders wirksam auf die Elastizität der Haut, insbesondere bei müder oder dehydrierter Haut. Hanföl ist auch gut für die Verbesserung des Aussehens von Akne und schlaffe Haut. Fettsäuren im Hanf arbeiten, indem sie die Haut nähren und ihr ein Gefühl von Frische und Feuchtigkeit geben.

In der Tat, Sie wissen vielleicht nicht, aber viele Hautprodukte auf dem Markt enthalten bereits Hanföl als einen der Hauptbestandteile. Alles ist natürlich und verursacht selten Nebenwirkungen, so dass es das perfekte Basisöl für viele Cremes. Wenn Sie die Haut mit reinem Hanföl massieren, würde es revitalisiert und verjüngt und fühlte und sah jünger aus.

Wenn Sie also bereits regelmäßig Kosmetika mit Hanföl zur Hautpflege verwenden, werden Sie froh sein zu wissen, dass sie auch Anti-Aging-Eigenschaften haben.

Quelle

Maurice Messege, die Natur hat immer recht, Cankars Verlag 1974

WILLST DU MEHR INHALTE UND ATTRAKTIONEN AUS DER WELT VON CANNABIS?
GEBEN SIE IHRE E-MAIL-ADRESSE EIN

Teilen auf facebook

Verwandte Artikel

Empfehlen

Hanfpulver

Hanfpulver aus Gemahlenen und Blätter von jungem Hanf ist eine große Ergänzung zu Lebensmitteln. 

Hanfpulver aus Hanfblättern und Töpfen